Ernstfall News

27.08.2017 13:15
Von: Feuerwehr Neftenbach

Verkehrsunfall Weiachstrasse in Neftenbach


Bilder: Feuerwehr Neftenbach

Am Sonntagmittag (27. August 2017) kam es in Neftenbach bei einem Selbstunfall zu mehreren Leichtverletzten.

Gegen 12.45 Uhr fuhr eine Autolenkerin auf der Weiachstrasse in Richtung Pfungen. Auf Höhe der Einspurstrecke in die Tössallmendstrasse geriet sie aus nicht bekannten Gründen über den rechten Strassenrand hinaus und kollidierte mit einem Baum. Dabei verletzten sich die Insassen leicht. Sie konnten das Fahrzeug aber selbständig verlassen. Am Auto entstand Totalschaden.

Der aufgebotene Verkehrszug der Feuerwehr Neftenbach sicherte die Unfallstelle und leitete den Verkehr Richtung Pfungen via Auenrainstrasse um. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr mit Ölbinder abgestreut und anschliessend aufgeräumt.

Der angefahrene und halb entwurzelte Baum musste gefällt und weggeräumt werden.

Nebst der Feuerwehr Neftenbach stand die Kantonspolizei Zürich und der Rettungsdienst im Einsatz.